Tag 17

Bis mittags liegen Uhr am Pool und genießen das wunderbare Wetter, dann fahren wir zum light Lunch ins „Quei 2“. Während ich Mittagschlaf mache kugelt Wiebke sich die Hüfte am Pool aus! Um 16:30 Uhr ruft Ines den Notarzt, um 17:40 Uhr kommen zwei Opas mit einer Faltliege und um 18.15 Uhr kommt dann auch schon ein Notarzt. Um 21:00 Uhr alles vorbei, ich hole Wiebke aus dem Krankenhaus in Siena ab und wir fahren direkt ins „Quei 2“. Wiebke versucht sich an Schinken mit Melone, ich genieße Bisteca Fiorentina mit weißen Bohnen und einen genialen 2008 Chianti von Cacchiano, diesen Tag möchten wir schnell wieder vergessen.

Kommentiere diesen Eintrag